Design

und Auszeichnungen


Brother Umweltdesign und Auszeichnungen

Umweltdesign & Auszeichnungen

Brother entwickelt Tonerkassetten mit Materialien, die wiedergewonnen und wiederverwendet oder wiederverwertet werden können. Das Wiederverwertungszentrum von Brother in Ruabon, Wales, führt die Brother Group hinsichtlich innovativer Wiederverwertungstechnologien, teilt bewährte Verfahren und standardisiert das Herstellungsverfahren mit anderen Wiederverwertungsfabriken in der Brother Group.

Die Anstrengungen des Teams bei der Brother Industries (UK) Ltd. wurden von externen Vergabestellen, wie der gemeinnützigen Organisation European Foundation for Quality Management erkannt, die Brother Industries (UK) Ltd. ist ein bemerkenswertes Beispiel an Umweltverantwortung im Zentrum der Unternehmenstätigkeiten und eine Quelle von innovativen und wettbewerbsfähigem Vorteil.”

Das Unternehmen wurde auch von dem Institut für mechanische Verfahrenstechnik (Institute of Mechanical Engineers) gewürdigt, nachdem es seinen Preis für nachhaltige Unternehmen (Sustainable Manufacturing Award) im Jahr 2010 gewonnen hatte. Die Auszeichnungen preisen und unterstützen den besten Hersteller in GB an.

Wiederverwertungszentrum

Wiederverwertungstechnologiezentrum

Im Jahr 2003 hat Brother sein erstes Wiederverwertungszentrum in Ruabon, North Wales, GB ins Leben gerufen. Die entwickelten Wiederverwertungsverfahren waren so erfolgreich, dass eine Zweigniederlassung in Krupina, Slowakei im Jahr 2007 eröffnet wurde.

 

Im Jahr 2010 wurde die Brother Industries Ltd. (GB) zum Wiederverwertungstechnologiezentrum der Brother Group ernannt und führt nun eine weltweite Arbeitsgruppe, um Brothers fünf Wiederverwertungsfabriken auf der Welt zu unterstützen.

 

Die Ingenieure des Zentrums wirken ebenfalls bei den Empfehlungen für die Konstruktion von Tonerkassetten für das Konstruktionsteam in Japan mit, um die Nachhaltigkeit des Herstellungsverfahrens von Tonerkassetten zu verbessern.