1. Home Brother
  2. Blog
  3. Beschriften
  4. 2022
  5. Einsatz von Industrie-Etikettendruckern
Ein Mann und eine Frau stehen in einer Lagerhalle und sehen sich ein Dokument an.

Strategische Überlegungen für den Kauf und den Einsatz von Industrie-Etikettendruckern

Mit ihrem Metallgehäuse und ihrem robusten Design sorgen industrielle Etikettendrucker im Lager dafür, dass Barcode-Etiketten für eingehende und ausgehende Aufträge schnell und präzise gedruckt werden.

Unabhängig davon, ob es sich um den Versand, den Erhalt oder das Cross-Docking von Produkten in der Lieferkette handelt, sind Industrie-Etikettendrucker ein wesentlicher Bestandteil von Rückverfolgbarkeitslösungen, da der Barcode nach wie vor der kosteneffizienteste Ansatz für die Transparenz auf Artikelebene ist.

Da Konsumenten zunehmend über Online-Kanäle einkaufen, müssen Unternehmen überprüfen, ob ihre Beschriftungsinfrastruktur das steigende Paketvolumen noch bewältigen kann. Die erhöhte Nachfrage im Bereich E-Commerce erfordert grössere Investitionen in industrielle Etikettendrucker. 

In diesem Blog erörtern wir die strategischen Überlegungen und bewährten Verfahren, die Entscheidungsträger bei der Investition in Industrie-Etikettendrucker berücksichtigen sollten.

b45_grafik de

Es gibt mehrere wichtige Faktoren, welche die Entscheidung von Unternehmen hinsichtlich Investitionen in Industrie-Etikettendrucker beeinflussen. 

  • Die Gesamtbetriebskosten eines industriellen Etikettendruckers sind für einen Investitionsentscheid sehr wichtig – von den Kosten für Medien und Verbrauchsmaterial über den Anschaffungspreis für die Geräte und die Software-Lizenzkosten bis hin zu den Kosten für die laufende Wartung.
  • Das richtige Gleichgewicht zwischen Investition und Druckerleistung in Bezug auf Druckgeschwindigkeit, Auflösung, Langlebigkeit, Ergonomie und automatisierte Funktionen (Schneideeinheit, Etikettenablöser, Aufwickler usw.)
  • Die richtige Thermodrucktechnologie für die Anforderungen des Unternehmens und die besten Medien und Verbrauchsmaterialien für den Etikettendruck
  • Kompatibilität mit der bestehenden Software-Infrastruktur, inklusive Integration mit ERP-, WMS- und anderen MDM-Plattformen (Mehrgeräteverwaltungs-Plattformen) sowie Unterstützung der Skalierbarkeit
  • Benutzerfreundlichkeit und Plug-and-Play-Fähigkeit

Das richtige Gleichgewicht zwischen Leistung und Kosten ist bei der Auswahl des am besten geeigneten Industrie-Etikettendruckers zentral

Eine Umfrage von VDC bei 200 Logistikfachleuten hat gezeigt, dass die Gesamtbetriebskosten (Kosten für das Gerät und das Verbrauchsmaterial) der wichtigste Entscheidungsfaktor für Investitionen in industrielle Etikettendrucker sind. Die Preise für Industrie-Etikettendrucker reichen von EUR 873 für Einstiegsmodelle bis zu über EUR 4’350 für Hochleistungsgeräte. Die Medien und Verbrauchsmaterialien sowie laufende Wartungsarbeiten tragen ebenfalls erheblich zu den Lebenszykluskosten eines Produkts bei. 

Je nach Auflösung des Druckers kosten Druckköpfe durchschnittlich zwischen EUR 260 und EUR 655. In Umgebungen, in denen sehr viel gedruckt wird, müssen diese häufig ausgetauscht werden. Die Wahl zwischen Thermotransfer- und Thermodirektdrucktechnologie wirkt sich auch auf die Kosten für Etiketten und Farbbänder sowie auf die Häufigkeit des Austauschs von Druckköpfen aus. Daher ist es wichtig, die Anwendungsanforderungen Ihres Unternehmens zu berücksichtigen, um zu bestimmen, welche Drucktechnologie und welche Druckerklasse für Sie am besten geeignet ist.  

Die Leistung und die Funktionen eines Industrie-Etikettendruckers sind ebenfalls ein ganz wichtiges Investitionskriterium für die Integration der bestmöglichen massgeschneiderten Lösung. Von der Druckgeschwindigkeit und -auflösung bis hin zur Kompatibilität mit der bestehenden Software-Infrastruktur und der Middlewear für die Beschriftung gibt es je nach Lösung erhebliche Unterschiede bei den Spezifikationen von Industrie-Etikettendruckern. Daher sind Produktdemos unerlässlich, um Beschriftungsmöglichkeiten zu testen und die richtige Lösung für das jeweilige Unternehmen zu finden. 

 
Eine Person scannt an einem Fliessband mit Paketen einen Barcode auf einem Adressetikett.

Speziell auf Langlebigkeit und Reparaturen ausgelegte Schutzvorkehrungen optimieren den Lebenszyklus von Industrie-Etikettendruckern

Genauso wichtig wie die richtige Kombination von Druckleistungen für Ihre Anwendungsanforderungen ist die Zuverlässigkeit und Langlebigkeit der industriellen Etikettendrucker, da diese für eine erfolgreiche Beschriftung in kritischen Arbeitsabläufen ausschlaggebend ist. Geräteausfälle beeinträchtigen die Liefertermine von Aufträgen, und Beschriftungsfehler vermindern die Effizienz in der Auftragsabwicklung. Eine laufende Wartung und vorbeugende Diagnostik sind daher bei industriellen Etikettendruckerlösungen unerlässlich. Eine gute Zusammenarbeit mit dem richtigen Hersteller, der massgeschneiderte Designs und Supportleistungen anbietet, ist also für eine erfolgreiche Beschriftung wichtig.

Der Schutz Ihrer Druckerinvestition ist auch für die Optimierung der Lebenszyklen der Industrie-Etikettendrucker entscheidend. Mit dem Kauf von industriellen Etikettendrucklösungen mit verlängerter Garantie können Sie Ausfälle und kostspielige Reparaturen minimieren.

Unternehmen haben die Möglichkeit, mit Managed Print Services (MPS) ein Paket für ein umfassendes Druckmanagement zu kaufen. Für eine monatliche Abogebühr ist mit den Managed Print Services alles abgedeckt von Reparaturen über die Nachlieferung von Verbrauchsmaterial bis hin zur Gerätemiete. MPS-Services sind jedoch in der Regel regional oder länderspezifisch, so dass Entscheidungsträger, die MPS evaluieren, mit ihrem Lieferanten oder Anbieter zusammenarbeiten sollten, um die bestmöglichen Lösungen zu finden.

Bei der Fülle an industriellen Etikettendruckern, die auf dem Markt angeboten werden, kann es schwierig sein, die beste Lösung für alle Anwendungen auszuwählen. 


Die besten Tipps für den Kauf eines Industrie-Etikettendruckers 

Finden Sie den richtigen Partner, der die besonderen Anforderungen Ihres Unternehmens an die Beschriftung versteht. Ganzheitliche Mehrwertdienste, die von kostenlosen Demotests über Wartungsverträge bis hin zu Geräten der nächsten Generation und Softwareempfehlungen reichen, die die Genauigkeit und Konsistenz der Beschriftung unterstützen, sind für eine erfolgreiche Beschriftung von entscheidender Bedeutung.  

Finden Sie den richtigen Partner für das Verbrauchsmaterial. Die Kosten für die Medien sind natürlich ein wichtiger Faktor für die Rentabilität, aber die Qualität der Etiketten ist auch entscheidend für eine erfolgreiche Auftragsabwicklung und die Minimierung von Problemen bei der Barcode-Erfassung. 

Die Gesamtbetriebskosten sind bei der Auswahl von industriellen Etikettendruckern von grundlegender Bedeutung, da die Wahl des besten Angebotes für die Anforderungen Ihres Unternehmens dazu beiträgt, Ihre Rentabilität zu verbessern.

Die Kompatibilität mit der Software-Infrastruktur ist von entscheidender Bedeutung – von der Integration von Unternehmensanwendungen über die Emulation von Druckersprachen bis hin zu Fernverwaltungstools – die Softwarefunktionalität erhöht die Effektivität von industriellen Etikettendruckern.

Berücksichtigen Sie die Möglichkeiten der Barcode-Überprüfung - die Überprüfung der ANSI-Beschriftungsnormen ist ein wichtiger Beitrag zur Vermeidung von Rückbuchungen und Bussgeldern für falsche Beschriftungen.

Verstehen Sie die relevanten Beschriftungsvorschriften und ziehen Sie datenintensivere Etiketten in Betracht – 2D-Symbologien speichern mehr Informationen, wie z. B. eindeutige Global Trade Item Number (GTIN)-Codes und Anwendungskennungen, die das Scanvolumen reduzieren, die Anzahl der gedruckten Etiketten in den Lager-Workflows verringern und die Rückverfolgbarkeit in der gesamten Lieferkette verbessern können.   

Ausserdem können industrielle Etikettendrucklösungen die Betriebsabläufe in diversen hochvolumigen Anwendungen verbessern. Angesichts der Verlagerung des Konsumentenverhaltens hin zum E-Commerce bieten Industrie-Etikettendrucker die nötige Druckgeschwindigkeit und Langlebigkeit für skalierbare Beschriftungsanforderungen. Um die Beschriftungsproduktivität zu maximieren und sich an das steigende Beschriftungsvolumen anzupassen, sollten Entscheidungsträger den Nutzen von industriellen Etikettendruckern für Ihr Unternehmen berücksichtigen.

Informieren Sie sich in einem unserer Blog-Artikel über die Gründe für die steigende Nachfrage nach Industriedruckern und die neusten Trends in diesem Bereich.

 

Mehr über Beschriften

Das könnte Ihnen auch gefallen

Error: Generic Text label 'Back to top' doesn't exist (Site: 'MAIN-CH').