• 0

    Es fehlen CHF 50.00 für Portofreie Lieferung

    Warenkorb
  • Zum Warenkorb hinzugefügt
    1. Home
    2. Blog
    3. Drucken
    4. 2019
    5. Keine versteckten Kosten – dank Managed Print Services
    managed-print-services-fuer-kmus2

    Keine versteckten Kosten – dank Managed Print Services

    • 3 Minuten Lesezeit

    Aufgrund der technologischen Entwicklungen haben sich der Druckermarkt und die Arbeitsweise von Unternehmen massgeblich verändert. Tiefe Kosten und hohe Effizienz beim Drucken gehören aber nach wie vor zu den Anforderungen von Unternehmen. Lesen Sie, warum gerade KMU’s auf MPS setzen sollten.

    Bei der Anschaffung von Druckern überlegen sich Unternehmen ihre Investitionen ganz genau. Sie suchen eine Lösung, auf die sie sich verlassen können. Unternehmen wünschen sich eine zuverlässige Dienstleistung, die effizient ist und den Aufwand für die Mitarbeiter sowie Geräteausfälle auf ein Minimum reduziert.

    Die meisten Anbieter von Drucklösungen bieten Managed Prints Services für Grossunternehmen an. Brother hat auf die Marktlücke reagiert und vertreibt ein Produkt, das speziell auf die Bedürfnisse von KMUs zugeschnitten wurde.

    MPS für KMUs basieren auf den individuellen Bedürfnissen des Kunden und nicht auf einer Standardlösung, die dessen Anforderungen nicht wirklich erfüllt. Mit MPS-Lösungen bekommt das Drucken in Unternehmen eine ganz neue Dimension. Sie sorgen für ein gut organisiertes, strukturiertes System, das sich selbst versorgt.

    Um zu vermeiden, dass die Mitarbeiter eines Unternehmens kostbare Zeit für den Unterhalt von Geräten aufwenden müssen, überwachen die MPS-Lösungen das Druckvolumen und bestellen automatisch und rechtzeitig Verbrauchsmaterial nach, ohne dass sich der Kunde darum kümmern muss.

    So geht nie wieder die Tinte oder der Toner aus und der Kunde erhält hochwertige Original-Produkte, mit denen die beste Druckqualität und Geräteleistung garantiert ist.

    Im Rahmen eines MPS-Vertrags kümmert sich Brother um Support und Instandhaltung. Defekte werden schnellstmöglich repariert und so die Ausfallzeiten der Geräte und der Aufwand des Kunden auf ein Minimum reduziert.

    Dank all diesen Faktoren gewinnen die Unternehmen mehr Zeit für ihr Tagesgeschäft und können sich um das kümmern, was sie am besten können.

    Kostenmanagement

    Mehr Effizienz und verbesserte Kostenkontrolle bringen viele kleinere Unternehmen dazu, in ein MPS-System zu investieren, da dieses ihnen Transparenz, Stabilität und Planbarkeit garantiert.

    Die Benutzer können auf dem Portal die Gerätenutzung und die Betriebskosten jederzeit transparent einsehen. Eine klare und detaillierte Aufstellung der Druckkosten ist beim herkömmlichen Ansatz fast nicht möglich.

    Mit einer MPS-Lösung bezahlen Unternehmen nur für das, was sie tatsächlich drucken. Sie bezahlen keine Monatspauschale und haben somit die Kontrolle über ihre Druckkosten. Das System zeigt, wie viel das Unternehmen druckt. Dieses kann dann beispielsweise das Druckvolumen anpassen, indem es die Druckmenge pro Benutzer einschränkt oder keine Farbdrucke mehr erlaubt, wenn die Druckkosten das Budget übersteigen.

    Da der Preis auf der tatsächlichen Nutzung basiert, werden Unternehmen nicht monatelang bestraft, wenn sie mal weniger drucken. Sie wählen einfach einen Vertrag ohne Mindestvolumen.

    Das Erfolgsrezept für KMUs lautet Kosteneffizienz, verbesserte Übersicht und erhöhte Produktivität.

    Mehr über das Thema Drucken

    Das könnte Ihnen auch gefallen

    Error: Generic Text label 'Back to top' doesn't exist (Site: 'MAIN-CH').