1. Home Brother
  2. Recycling Programme
  3. Toner Recycling

Kostenlos Toner zurücksenden und etwas Gutes für die Umwelt tun

Bitte wählen Sie aus den unten stehenden Optionen den gewünschten Service aus, je nachdem, wie viele leere Tonerkartuschen Sie zum Recycling zurücksenden möchten.

Bis zu 4 Artikel

Kostenlose Rücksendung per Post für Brother Tonerkartuschen, Trommeleinheiten, Resttonerbehälter und Bänder

  1. Drucken Sie das kostenlose Rücksendeetikett über den unten stehenden Link aus.
  2. Packen Sie den leeren Toner vorsichtig in den Karton, in dem Ihr neuer Toner geliefert wurde. Sie können bis zu zwei Kartons auf einmal zurückschicken.
    (max. bis 2Kg Gewicht pro Karton)
  3. Kleben Sie das Etikett auf den Karton.  
  4. Bringen Sie den Karton zu Ihrer lokalen Postfiliale und senden Sie ihn kostenlos zurück.

Etikett herunterladen

Zwischen 4 und 12 Artikel

Kostenloser Drop-off

  1. Bestellen Sie über den unten stehenden Link eine Recyclingbox mit kostenlosem Postetikett.
  2. Verpacken Sie Ihre leeren Tonerkartuschen sorgfältig in der Box.
  3. Bringen Sie die Box zu Ihrer lokalen Poststelle





Box bestellen

Mehr als 12 Artikel

Kostenlose Abholung durch Kurier


  1. Registrieren Sie Ihre Bürodaten über den unten stehenden Link.
  2. Brother schickt Ihnen eine Recycling-Box in Ihr Büro, in der Sie leere Tonerkartuschen aufbewahren können.
  3. Wenn die Box voll ist, kontaktieren Sie uns über den unten stehenden Link und wir holen sie ab.


  4.  

Abholung beantragen

Häufig gestellte Fragen zum Thema Toner recyceln

Wir kennen die genaue Zusammensetzung unserer eigenen Kartuschen und können sie daher in vollem Umfang wiederaufbereiten oder recyceln .

  • Die Wiederaufbereitung von Tonerkartuschen spart im Vergleich zum Kauf einer neuen Kartusche 33 % CO2
  • Wir spenden durch unser Recyclingprogramm an Cool Earth
  • Unsere europäischen Wiederaufbereitungsanlagen (an die alle Ihre Kartuschen zurückgeschickt werden) sind kohlenstoffneutral und zertifiziert, dass keine Abfälle auf Deponien entsorgt werden.

Wir nehmen nur Brother-Originalpatronen über unser Rückgabeprogramm an, da wir die genaue Zusammensetzung unserer eigenen Patronen kennen und sie so wiederaufbereiten oder vollständig recyceln können. Wenn wir jedoch Patronen anderer Hersteller erhalten, werden wir diese verantwortungsvoll recyceln und nichts auf die Mülldeponie schicken.
Bitte verpacken Sie Ihre Artikel sorgfältig um diese vor Transportschäden zu schützen. Verwenden Sie dazu bitte den Folienbeutel und befestigen Sie die gelb/orangefarbene Plastikhülle an Ihren Tonerkartuschen.
Ja, wir bieten 3 verschiedene Services an, je nachdem, wie viele Tonerkartuschen Sie haben. Wählen Sie einfach den Service, der für Sie am bequemsten ist! Schon ein kleiner Beitrag hilft, die Umwelt vor unnötigem Abfall zu schützen. Egal, ob Sie ein kleiner, mittlerer oder grosser Nutzer sind, Brother hat den richtigen Recyclingservice für Sie: Senden Sie Einzelkartons oder Grosskartons per Post zurück oder nutzen Sie unseren Abholservice für Grosskartons.
Bitte senden Sie uns eine E-Mail an recycle@brother.eu mit Ihren Bestellinformationen und wir werden Ihnen gerne weiterhelfen!
Ihr nationaler Postanbieter und Spring Global Mail / PostNL haben eine Vereinbarung zur Annahme und zum Versand von Tonerkartuschen über den IBRS (International Business Reply Service) getroffen. Sie müssen Ihre leere Tonerkartusche annehmen. Sollte es dennoch Probleme geben, wenden Sie sich bitte an recycle@brother.eu.

Nutzen Sie einfach einen unserer Recycling-Services, um Ihre Tonerkartuschen an Brother zurückzugeben. Je nachdem, wie viele Kartuschen Sie haben, bieten wir Ihnen 3 Optionen an: 

  1. Wenn Sie 1-2 Kartuschen haben, verwenden Sie einfach das Etikett für die kostenlose Rücksendung in Ihrem Karton oder laden Sie es online herunter. Kleben Sie es auf Ihren vorhandenen Karton und geben Sie das Paket bei der Post ab. 
  2. Bestellen Sie eine Grosspackung mit der Option "4-12" und geben Sie sie einfach bei der Post ab, wenn sie voll ist.
  3. Bestellen Sie einen Grosskarton mit der Option "mehr als 12" und fordern Sie, sobald er voll ist, auf derselben Seite die kostenlose Abholung Ihrer Kartons durch einen Kurier an.

Tonerkartuschen, die bei Brother eintreffen, werden wiederaufbereitet. Alles, was nicht direkt wiederverwendet werden kann, wird recycelt und trägt so zu einer nachhaltigen Kreislaufwirtschaft bei.

Unsere geschlossenen Kreislaufprozesse bedeuten, dass 100 % der Brother-Kartuschen, die Sie an uns zurücksenden, wiederaufbereitet oder recycelt werden. Wenn Sie eine Tonerkartusche an uns zurücksenden, durchläuft sie einen 150-stufigen Wiederaufbereitungsprozess, um sicherzustellen, dass jede wiederaufbereitete Kartusche die gleiche Qualität wie eine neue hat. Dank dieses hochinnovativen Prozesses können wir 86 % der Tonerkartuschen wiederaufbereiten. Wir nehmen eine gebrauchte Kartusche, zerlegen sie, ersetzen verschlissene Teile, reinigen sie und setzen sie wieder zusammen - und schicken sie dann so gut wie neu an unsere Kunden zurück.  Alles, was wir aufgrund von Beschädigungen oder Abnutzung nicht wiederaufbereiten können, wird zu 100 % recycelt.
Nein, ein Abfallübernahmeschein ist nur für Einzellieferungen von mehr als 20 Kilogramm erforderlich.
Kunden aus ganz Europa recyceln ihre leeren Druckerpatronen zusammen mit Brother. Wir nutzen ein zentralisiertes System mit Sitz in den Niederlanden und ein europaweites Postnetz. Das bedeutet, dass alle Druckerpatronen in einer Sendung und nicht in einzelnen Paketen ankommen, was die Transportemissionen erheblich reduziert.