Zum Warenkorb hinzugefügt

Brother lanciert neue langlebige und einfach integrierbare Industrie-Etikettendrucker

Mit seinen neuen Industrie-Etikettendruckern, die ab dem Januar in ganz Europa erhältlich sein werden, möchte Brother den Druck von Etiketten effizienter, langlebiger, integrierter und konformer machen.

 

Die TJ-Serie ist für hohe Volumen von über 1'000 Etiketten pro Tag konzipiert und beinhaltet acht Industrie-Etikettendrucker, die insbesondere für die Bereiche Produktion, Transport und Logistik, Detailhandel und Healthcare perfekt geeignet sind.

Sie garantieren minimale Ausfallzeiten und maximale Produktivität dank hohen Druckgeschwindigkeiten von bis zu 14 Zoll pro Sekunde (ips), einer grossen Farbbandkapazität und einer ausserordentlichen Strapazierfähigkeit.
Brother entwickelt seit 1989 innovative Beschriftungsgeräte und nutzt dabei sein branchenführendes Forschungs- und Entwicklungs-Know-how, um auch in herausfordernden Produktionsumgebungen Höchstleistungen zu erzielen.
Manuel Buchser, Digital Marketing Manager von Brother (Schweiz) AG, erklärt: «Die TJ-Industrie-Etikettendrucker wurden auf Basis der umfassenden Erfahrung von Brother entwickelt und sollen Unternehmen für jedes einzelne Label eine hervorragende Leistung bieten. Die Serie bietet zahlreiche Vorteile und sorgt für noch effizientere, strapazierfähigere und konformere Beschriftungen. Dank der Kompatibilität mit den gängigsten Druckersprachen lassen sich die Geräte nahtlos integrieren. Sie sind ein Must-have für Unternehmen, die über 1’000 Etiketten pro Tag drucken und denen reibungslose Prozesse und niedrige Kosten wichtig sind.»
Mit verschiedenen Verbindungsoptionen wie WiFi und Bluetooth ist die TJ-Serie ideal für den Druck einer Vielfalt von Etiketten wie Verpackungsetiketten, Versand- und Empfangsetiketten, Produkt- und Ersatzteiletiketten, Palettenbeschriftungen, Rücksendeetiketten und Compliance-Labels. 
Die Serie ist Teil des Industrie-Etikettendrucker-Sortiments von Brother und liefert hochwertige Labels in bis zu 300 dpi Auflösung. Die mit den TJ-Modellen gedruckten Labels bleiben über die ganze Lieferkette hinweg klar und gut lesbar und eignen sich somit perfekt für den Versand.
Die Geräte können einfach in bestehende Prozesse integriert werden, da die TJ-Serie mit den gängigsten Druckersprachen inkl. ZPL2-Emulation kompatibel ist. Die TJ-Etikettendrucker verfügen über eine grosse Farbbandkapazität, und die Medien können einfach eingelegt werden. Dadurch sorgen die Geräte für mehr Effizienz und tragen zu langfristigen Kostenersparnissen bei. 
 
Die Serie beinhaltet acht Modelle: TJ-4020TN, TJ-4120TN, TJ-4021TN, TJ-4121TN,TJ-4420TN, TJ-4520TN, TJ-4422TN und TJ-4522TN. 
Der TJ-4422TN und der TJ-4522TN verfügen über einen internen Aufwickler, d.h. die Etiketten werden während des Druckens sofort auf eine saubere Rolle im Gerät aufgewickelt. Auf diese Weise bleibt nichts im Gerät hängen und die Rolle mit den gedruckten Etiketten kann sofort entnommen werden.
Eine robuste Metallabdeckung und ein Metallrahmen garantieren die Langlebigkeit der Industrie-Etikettendrucker - selbst in den anspruchsvollsten Produktionsumgebungen. 
Die LED-, LCD- und Touch Panel-Displays sorgen für eine einfache Navigation und sichern die Benutzerfreundlichkeit der Industrie-Etikettendrucker.
 
Die TJ-Industrie-Etikettendrucker sind ab Januar in der Schweiz erhältlich. 

 

Vollständige Medienmitteilung