Ajouté au panier

ADS-1200 Scanner de documents compact et portable

Pour les particuliers et les entreprises ayant besoin d'un scanner de documents simple et polyvalent. L'ADS-1200 vous permet de numériser là où cela vous convient le mieux.

CHF 289.00 incl. VAT et TAR

Ce produit est actuellement indisponible.

Saisissez votre adresse e-mail ci-dessous pour être prévenu quand le produit sera disponible.

Vous pouvez gérer vos alertes produits dans votre compte.

Profitez d’une numérisation simplifiée des documents courants grâce au scanner de documents compact ADS-1200.

Avec l’alimentation via le bus USB 3.0, plus besoin d'alimentation secteur. Connectez l'ADS-1200 à un ordinateur portable via un câble USB 3.0 et disposez ainsi d’un scanner de documents portable pour numériser vos documents selon vos besoins.  

Ce scanner peu encombrant sur le bureau offre un puissant système de gestion du papier. Avec son chargeur automatique de documents feuille à feuille, le scanner ADS-1200 permet de numériser avec facilité les documents recto-verso, des contrats de plusieurs pages et des cartes d'identité plastifiées.

  • Vitesse de numérisation couleur recto-verso de 25 ppm/50 ipm
  • Chargeur automatique de documents de 20 feuilles
  • Portable grâce à l’alimentation via bus USB 3.0
  • Logement dédié pour cartes d’identité plastifiées
  • Numérisation vers PDF, fichier, e-mail et clé USB
  • Logiciel Nuance Power PDF leader du marché

Vue d’ensemble

 

Médias flexibles

La numérisation de documents est rapide et facile avec l'ADS-1200. Grâce à une fente pour carte d'identité en plastique, les cartes d'identité ou les documents sont introduits en douceur dans le scanner, de sorte que vos documents peuvent être facilement mis à jour.  

Haute performance

Mettez simplement vos documents dans l'ADF (chargeur automatique de documents) et laissez-le faire le travail difficile pour vous. Numérisant jusqu'à 25 feuilles par minute, vos documents peuvent être rapidement sauvegardés sur PC, e-mail et hôte USB.

Pratique et compact

Le scanner de documents compact ADS-1200, peu encombrant, est idéal lorsque l'espace est limité. En mesurant un peu plus large qu'une feuille de papier A4, vous pouvez libérer de l'espace de bureau et réduire l'encombrement.

Numérisation portable

Conçu dans un esprit de flexibilité, l'ADS-1200 portable alimenté par feuilles peut être alimenté par USB 3.0 connecté à un ordinateur portable. Vous pouvez maintenant emporter votre scanner avec vous, à l'endroit le plus pratique. 

Spécifications techniques

Consommables et accessoires

Type d’utilisation Bureau
Panneau de commande LED, Keys
Interface USB SuperSpeed Micro-USB 3.0, Hi-Speed micro USB 2.0 type B, USB 2.0 host
Avec le carton W 380 x D 157 x H 200 mm
Avec le carton 1.9 kg
Sans le carton W 300 X D 103.5 X H 83 mm
Poids 1.36 kg
En fonctionnement 8 watts
Mode prêt 3.2 watts
Mode veille 1.3 watts
Éteint 0.1 watts
Puissance sonore 62 dB
Pression sonore 50 dBA
Eco-Friendly Oui
Adaptateur secteur Oui
Guide de sécurité du produit Oui
Guide d’installation rapide Oui
Types et formats Plain Paper, Thin Paper, Thick Paper, Thicker Paper, Recycled Paper, Business Card, Plastic Card
Poids 51.8 - 200 gsm (single sheets), 51.8 - 128 gsm (multiple sheets and long paper) 128 - 200 gsm (Not supported by USB Bus power), Plastic card thickness embossed up to 1.24mm
Format des supports – Chargeur automatique de documents Paper (multiple sheets): width 51 - 215.9mm, length 70-297mm, Paper (single sheet): width 51-215.9mm, length 51 - 863mm, Plastic card: width 51 - 55 mm, length 80 - 90mm, Receipts: length 76.2 - 355.6mm
Numérisation recto verso Oui
ADF 20
Numériser vers email, file, image, OCR, USB host
Vitesse de numérisation A4 couleur 25 ppm
Pilotes Windows - WIA, TWAIN, macOS - TWAIN, ICA, Linux - SANE
Échelle des gris 256 levels
Résolution de numérisation interpolée 1 200 x 1 200 dpi
Fonctions de numérisation Greyscale Level Adjustment, B&W Level Adjustment, Colour Tone Adjustment, Colour Drop, Edge Emphasis, Compression, Punch Hole Removal, Character Enhancement, Auto Deskew, Detect End of Page, Auto Image Rotation, Background Processing, Edge Fill, Auto Colour Detection, Skip Blank Page, Margin Setting
Résolution de numérisation depuis le chargeur automatique de documents 600 x 600
Compatibilité TWAIN Mac OS X 10.6 ou ultérieur, Windows 8, Windows 7, Windows 8
Garantie 2 ans retour atelier

Avis

Résumé des commentaires d’utilisateurs

ADS-1200 est évalué 3.8 de 5 de 30.
Rated 4 de 5 de par Buon prodotto. Ottimo rapporto prezzo qualitA Perfetto per uso casalingo, piccolo ufficio. Un po' macchinosa l'installazione.
Date de publication: 2021-06-16
Rated 5 de 5 de par scanner à défilement très bon scanner à défilement. Il numérise vite et il ne prends pas de place. Dommage, le câble micro USB 3.0 n'est pas fournis avec l'appareil et il est difficile de se procurer le câble. Il faut le commander sur le net.
Date de publication: 2021-06-05
Rated 4 de 5 de par bon produit je viens d'acheter le scanner Brother ADS 1200 , le seul problème auquel j'ai été confrontée , c'est que parfois , il entraîne 2 (ou plus ) feuilles en même temps .....Il faut donc vérifier au fur et à mesure ......Sinon , pas de problème .
Date de publication: 2021-01-14
Rated 5 de 5 de par bonne imprimante imprimante efficace, fiable, économique, rapide et sobre
Date de publication: 2020-06-01
Rated 5 de 5 de par Schneller, kompakter Scanner - auch für unterwegs Als der Scanner bei mir eintraf, war ich von der schnellen Lieferung innerhalb eines Tages beeindruckt. Der Scanner war ordentlich und in einem nicht zu großen Paket verpackt. Ich habe ihn gleich ausgepackt und war von den schlanken Abmessunge begeistert. Der Scanner hat eine Breite von 30 cm, also ungefähr die Länge einer DIN A4 Seite. Die Tiefe von knapp 10,5 und die Höhe von knapp 8,5 cm ermöglicht, dass man ihn leicht einpacken und unterwegs nutzen kann. Leider scheiterte der erste Test des Geräts am passenden Verbindungskabel.mit dem man den Scanner und seinen gekerbten USB-3 Anschluss mit dem Computer verbinden konnte. Einige meiner Verbindungskabel haben zwar ein USB-3-Ende, aber leider nur ein Micro-USB am anderen Ende bzw. werden von mir für den Anschluss externer Festplatten benötigt. Dadurch konnte ich das Gerät erst nach längerer Zeit testen. Anfangs gelang es mir nicht, die Software auf meinen Laptop aufzuspielen, um den Scanner unterwegs auszuprobieren. Wegen Fehlern in der aufgespielten Software gaben mir Scanner und Laptop keinerlei Möglichkeit, die zwar sehr schnell gescannten Dokumente hinterher aufzurufen oder einen Speicherort festzustellen. Dies gelang erst nach Rückfrage durch Nutzung des neuen Laptops bzw. beim Desktop Computer. Das Scannen auf einen USB-Stick geht sehr fix von der Hand, man benötigt dann keinen angeschlossenen Computer, muss aber zuvor das Setup über den Computer durchführen. Die Bedienungsanleitung vereint die Beschreibungen für den ADS-1200 und seinen großen Bruder 1700W. Sie ist nicht wirklich leicht gebräuchlich und man wünscht sich, dass künftig zumindest bei der Online-Version eine Beschränkung auf ein Modell erfolgt, um den Nutzer nicht unnötig zu irritieren. Auch Hilfestellung zum Kabel habe ich darin vergeblich gesucht und musste mich schließlich durch Ausprobieren helfen. Bei meinem Haupt-Laptop funktionierte der Download und die Installation der Software wie erwähnt nicht gut. Mag sein, dass das auch daran liegt, dass andere Brother-Software auf dem Rechner ist und ich diese nicht extra deinstallieren wollte. Für Stammkunden von Brother ist das ärgerlich. Der kostenpflichtige Anruf bei der Service-Hotline brach ab, ohne dass mein Problem geklärt wurde. Der Mitarbeiter war nicht gut informiert. Erst bei einem neuen Laptop, auf dem zuvor keine Brother oder Nuance-Software aufgespielt war, klappte Download und Installation dann ohne Probleme, dauerte aber längere Zeit. Wenn ich den Scanner an den Laptop oder Desktop anschließe, ist der Gebrauch des Netzkabels zwar entbehrlich, es sollte aber dennoch verwendet werden, da sich die Geschwindigkeit des Scans sonst deutlich verlangsamt. Ich war begeistert vom schnellen Einscannen der Dokumente, bei denen der Scanner im Normalbetrieb automatisch bei einem Durchlauf beide Seiten einliest. Über die Scannersteuerung kann man dies ändern, ebenso wie Farbe, Größe, Auflösung dort einfach festgelegt werden kann. Über verschiedene Workflow-Einstellungen kann man problemlos wiederkehrende Arbeiten automatisieren und auch den Speicherort und die Dokumentenart festlegen. Leider klappen nicht alle Einstellungen, da sie nicht kompatibel sind, was ärgerlich ist, dem Nutzer aber durch ein Ausrufezeichen angezeigt wird. Das Ergebnis des Scans ist für mich allerdings befriedigend. Man kann mit dem Gerät über einen speziellen Schlitz auch Plastikkarten einscannen. Dazu muss man den Schalter über dem Schlitz nach rechts verschieben. Wenn man die Karte mit der Schmalseite heranführt, wird sie teilweise eingezogen und kann dann problemlos beidseitig in wenigen Sekunden gescannt werden. So hat man ein Archiv seiner Plastikkarten und kann auf diesem Weg auch problemlos die kartonierten Visitenkarten einlesen. Anders als bei vielen anderen Scannern, die ich im Lauf der Jahre verwendet habe, bin ich von der hohen Qualität der Scans beeindruckt. Bei Karten und Visitenkarten beträgt die Dateigröße pro Seite zwischen 40 und 150 KB, bei Dokumenten zwischen 300 und 800 KB. Auch ohne großen Speicherbedarf ist das Ergebnis beachtlich. Ich hatte sonst oft unterwegs Bilder mit der Kompaktkamera oder dem Smartphone gemacht, doch dabei war die Qualität entweder deutlich schlechter oder die Dateigröße (fast 3 MB) deutlich größer. Der Scan geschieht in Sekundentakt, für die Speicherung der Seiten benötigt mein Laptop etwa 6 Sekunden pro Seite. Bei Betrieb ohne Netzkabel dauert es etwas länger. Qualitativ ist das Ergebnis sehr sehenswert, man kann alles lesen, sollte aber nicht mit Bleistift geschriebene Dokumente einlesen, da sich der Scanner damit schwer tut. Nicht immer war ich zufrieden mit dem Scanvorgang. Teilweise zog der Scanner mehrere Seiten durch, man muss also hinterher noch einmal gründlich kontrollieren, ob alles eingelesen wurde. Auch bei Thermopapier oder Visitenkarten tut sich der Scanner manchmal schwer, dann musste ich das Papier manchmal mehrfach einlegen oder von Hand nachhelfen. Da ist dann ein Flachbettscanner die deutlich bessere Wahl. Wenn man aber dem Ratschlag des Herstellers folgt und die Seiten richtig auffächert, sollte es - bei sauberen und nicht geknickten Papierstapelns - klappen. Fazit Summa summarum hat mich die gute Qualität und die Schnelligkeit des Scans begeistert. Auch die problemlose Verwendung unterwegs ist toll. Was allerdings unbefriedigend war und mich einige Zeit gekostet hat, ist der Verzicht auf ein passendes Anschlusskabel, obwohl es sich dabei um einen Cent-Artikel handelt. Die Brother-Service-Hotline ist wenig hilfreich, ebenso die verwirrende Bedienungsanleitung. Doch wenn man einige Zeit mit dem Scanner experimentiert hat klappt es problemlos und man kann viele Vorgänge schön via Workflow-Einstellungen automatisieren. Ich habe auf meine Frage, auf die mir der telefonische Kundendienst keine befriedigende Antwort geben konnte online am selben Tag eine Antwort vom Hersteller, bekommen. Danach konnte ich den Scanner problemlos am anderen Computer verwenden. Den von Brother genannten Preis finde ich für den Scanner zu hoch.
Date de publication: 2020-04-01
Rated 5 de 5 de par Aussi compacte qu'efficace Je suis très contente de mon achat. Très pratique, rapide
Date de publication: 2020-04-01
Rated 5 de 5 de par Leicht und schnell zu Bedienen Der neue Brother Scanner überzeugt durch seine handliche Form und sein geringes Gewicht. Man kann ihn überall gut mitnehmen. Er zieht schnell an und er Scanvorgang geht rasch vonstatten. Man kann mit ihm auch sehr gut Dokumente einscannen und auch Duplexscannen. Ich kann ihn nur weiterempfehlen
Date de publication: 2020-03-30
Rated 3 de 5 de par Seiten werden nicht immer gerade eingescannt. Das Gerät ist an sich gut verarbeitet und wirkt hochwertig. Jedoch werden immer wieder die Seiten nicht gerade eingezogen. Vor allem wenn mehrere Seiten auf einmal eingescannt werden, erscheinen immer wieder Seiten in der digitalen Datei etwas schief. Ein technischer Fehler liegt aber auch nicht vor, da manche Seiten ja durchaus korrekt eingescannt werden. Zumal dieser Fehler bereits bei einem anderen Modell von Brother in der Vergangenheit aufgetreten ist. Für ein exaktes Einscannen müssten die Seiten liegend aufliegen und nicht schnell eingezogen werden, da beim schnellen nicht liegenden Einziehen es grundsätzlich passieren kann, dass nicht gerade eingezogen wird - wie bei diesem Gerät. Eine mobile Stromversorgung über Powerbank etc. ist für mich nicht notwendig, da ich immer zu Hause einscanne. Auch sollte das Gerät beim Scannen gerade auf einem Tisch liegen (und dann ist auch immer eine Steckdose in der Nähe). Der Scanner benötigt auch keinen PC oder gar die Installation von Software für den Scanvorgang: Es reicht aus, wenn ein üblicher USB-Stick auf der Rückseite eingesteckt ist (dort werden die Dateien im PDF-Format und in Farbe abgespeichert). Die dreijährige Garantie ist vorbildlich.
Date de publication: 2020-03-29
  • y_2021, m_7, d_30, h_19
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_3.0.18
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_30
  • loc_fr_CH, sid_ADS1200, prod, sort_[SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING)]
  • clientName_brother-uk
  • bvseo_sdk, net_sdk, 3.2.0.0
  • CLOUD, getContent, 102ms
  • REVIEWS, PRODUCT

Consommables et accessoires