• 0

    Es fehlen CHF 50.00 für Portofreie Lieferung

    Warenkorb
  • Faxen war noch nie so einfach

    Bei Faxgeräten wird grundsätzlich zwischen zwei Gerätetypen unterschieden. Die Unterscheidung basiert auf der Technologie, die im Gerät zum Einsatz kommt: 

    • Thermofaxgeräte arbeiten mit Thermopapier und benötigen deshalb weder Tinte noch Toner. Das Fax-Papier wird in Form einer Endlos-Rolle verkauft und im Inneren des Gerätes mittels eines Heizelements erhitzt, wodurch es sich verfärbt. Thermofaxgeräte sind grundsätzlich einfach zu nutzen und preiswert. Durch ihre kompakten Abmessungen eignen sie sich auch bei eingeschränkten Platzverhältnissen. 
    • Im Gegensatz dazu arbeiten Laserfaxgeräte nicht mit Hitze und Spezialpapier, sondern – wie schon der Name sagt – mit Laser-Technologie. Sie besitzen eine hohe Geschwindigkeit und Druckqualität. Das Verbrauchsmaterial besitzt in der Regel eine lange Lebensdauer, was tiefe Seitenpreise gewährleistet. Laserfaxgeräte sind heute vergleichsweise kostengünstig verfügbar, die Anschaffung für zuhause lohnt sich jedoch preislich kaum. Wer ein Faxgerät für den privaten Gebrauch benötigt, entscheidet sich am besten für ein Multifunktionsgerät mit Druck- und Fax-Funktion sowie weiteren Funktionen, sofern gewünscht.

    Die Thermofaxgeräte und Laserfaxgeräte von Brother zeichnen sich aus durch kompaktes Design, hohe Leistung und einfache Bedienung. Ein weiteres Merkmal ist der geringe Platzbedarf, wodurch sich die Geräte für Umgebungen aller Art eignen.  
     
    Unsere Verkaufsberatung steht Ihnen bei weiteren Fragen zu unseren Faxgeräten jederzeit gerne zur Verfügung